Jacket MANDARIN, Karmin

Exklusives Stehkragensacco in reiner Wolle mit sportiven Elementen wie Schulterklappen, aufgesetzten Taschen und Rückengurt. Geschneidert in reiner Handarbeit von SAINT GREGORY in Neapel. 

 

Merkmale

  • 3-Knopf Stehkragenjacket mit Schulterklappen
  • eingeschobene Hemdenschulter "Spalla Camicia"
  • 4 aufgesetzte Taschen mit Falte und geknöpfter Patte
  • fixierter Rückengurt "Martingalla"
  • ohne Rückenschlitz
  • ungefüttert mit 2 Innentaschen
  • Doppelte Handstich-Ziersteppung an Kanten und Taschen
  • Ärmel mit angesetzter glatter Manschette und zwei Knöpfen
  • Handknopflöcher an der Front und am Ärmel
  • Hornknöpfe
  • Farbe: Karmin
  • Material:  100% Wolle, 280 Gramm, Hopsack
  • Innenfutter: 100% Bemberg, Cupro

Dieses Hopsack-Gewebe besticht durch hervorragende Trageeigenschaften und eine gute Knittererholung. Dank der offenen Gewebestruktur ist dieser Stoff sehr atmungsaktiv sowie luftzirkulierend und eignet sich ausgezeichnet für halb- oder ungefütterte Sommersaccos und Blazer.

 

Handmade in Italien von Saint Gregory, Neapel

 

Verfügbare Größen und Anfertigungsvarianten anzeigen und auswählen

Jacket MANDARIN, Karmin

2.220,00 €

  • verfügbar
  • 4 - 6 Wochen Lieferzeit

Jacket MANDARIN - Farbvarianten "HOPSACK"

Weitere Stoffe auf Anfrage. Gerne senden wir Ihnen ein original Stoffmuster zu.

Größenberater

Richtig maßnehmen für die perfekte Passform

W E R N E R   S C H E R E R  by SAINT GREGORY

Jacket MANDARIN

Sacco Modell: Drop 6

 Saccogröße

44 46 48 50 52 54 56 58 60
 A - Schulterbreite
43 44 45 46 47 48 49 50 51
 B - Halbe Taillenweite 46 48 50 52 54 56 58 60 62
 C - Rückenlänge 72  73 74 75 75,5 76 76,5 77 77,5
 D - Ärmellänge 63 63,5 64 64,5 65 65,5 66 66,5 67
Maßtoleranzen von 2% sind materialbedingt und produktionstechnisch möglich        

Sacco

 

A = Rückenbreite

Messen Sie von Schulterpunkt zu Schulterpunkt, einfach und gerade von links nach rechts.

 

B = Taillenweite (halbe)

Messen Sie ca. 20 cm unterhalb des Armlochs einfach und gerade von links nach rechts.

 

C = Saccolänge

Messen Sie von der Kragenunterseite (ohne Kragen) in gerader Linie entlang der Rückenmittelnaht bis zum Saumende

 

D = Ärmellänge

Messen Sie von der höchsten Stelle des Ärmels (Schulterpunkt) so gerade wie möglich bis zum Ärmelende