Damit Sie lange viel Freude an Ihrem Hemd haben, anbei ein paar Bügeltipps:


Vor dem Bügeln das Hemd anfeuchten. Dann Kragen und Manschetten strecken, um den Waschschrumpf auszugleichen.

Beim Kragen bügelt man zuerst die Unterseite und dann die Oberseite. Dabei wird vom Saum zum Kragenrand und von den Ecken zur Mitte gebügelt, da ansonsten eventuell überschüssiger Stoff in den Kragenflügel geschoben wird.

Wichtig: strecken Sie dabei den Kragen, um die Waschschrumpfung auszugleichen.

Die Manschetten bügeln Sie innen und außen, wobei Sie sie wie den Kragen strecken.